Skip to main content

Queerfeindliche Angriffe sind in Berlin leider keine Seltenheit! Auch in Mitte ist es in der Vergangenheit immer wieder zu Gewalt und Beleidigungen gegenüber Schwulen, lesbischen Frauen und Transsexuellen gekommen.

Zum diesjährigen #IDAHOBIT2021 war ich deswegen in Moabit unterwegs, um Informationen zu den wichtigen Hilfs- und Unterstützungsangeboten für queere Menschen zu verteilen. Sowohl in Mitte als auch weltweit müssen Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und untergeschlechtliche Menschen in Sicherheit und Freiheit leben können.

Queere Sichtbarkeit ist wichtiger denn je! Dazu braucht es vor allem einen Politikwechsel auf Bundesebene. Am 26.09 habt ihr die Wahl: 5 Stimmen grün, gegen Diskriminierung und für gleiche Rechte für alle! 🌈🦄💚