Skip to main content

Zusammen mit Ario Mirzaie war ich im Tüchtig in den Osram-Höfen, Europas 1. inklusive Co-Working Space.
Das Tüchtig versucht optimale Arbeitsbedingungen für alle zu schaffen, unabhängig von den persönlichen Voraussetzungen. Dazu gehören eine barrierefreie Infrastruktur, spezielle Möbel und bei Bedarf Arbeitsassistenzen.

Im Tüchtig arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung, es ist ein Ort der Begegnung und damit anders als Werkstätten, die Menschen mit Behinderungen oft segregieren und unsichtbar machen.

Mich hat es sehr inspiriert, gerade der Konferenztisch mit verschiedenen Höhen ist mir in Erinnerung geblieben. Er ermöglicht, dass alle an einem Tisch sitzen können, aber trotzdem die für sie passende Höhe haben.
Ich wünsche mir, dass es noch viel mehr Orte für das Tüchtig gibt, denn Teilhabe ist nur möglich, wenn wir auf unterschiedliche Bedürfnisse eingehen.